Eheschließung, Trauungen

folgende Kirchen stehen zur Verfügung:

Utting:

  • Pfarrkirche "Mariä Heimsuchung
  • Wallfahrtskirche "St. Leonhard"

Schondorf:

  • Pfarrkirche "Hl. Kreuz"
  • Kirche "St. Anna"
  • Kapelle "St. Jakob"

In der Kirche St. Anna ist in der Zeit der Sommerferien vom 30. Juli 2016 bis einschließlich 11. September 2016 keine Trauung möglich!

Holzhausen:

  • Filialkirche "St. Ulrich"

Die Kirche St. Ulrich steht für Trauungen auswärtiger Paare nicht zur Verfügung! In der Kirche St. Ulrich ist in der Zeit der Sommerferien vom 30. Juli 2016 bis einschließlich 11. September 2016 keine Trauung möglich!

Ansprechpartnerin im Pfarrbüro für Trauungen ist Frau Irmgard Leichtenstern.

 

Zeitplan für die kirchliche Trauung!

Kontakt zum Wohnortspfarrer:

Nehmen Sie mindestens 6 Monate vor dem gewünschten Termin Kontakt mit Ihrem Ortspfarrer (Pfarramt) auf. Denn nur er ist für alle ersten Fragen und Formalitäten zuständig. Er erstellt das Ehevorbereitungsprotokoll oder delegiert es an den Traupriester.

Notwendige Unterlagen zur Anmeldung der Trauung im Wohnortspfarramt:

  • Ihre Taufscheine!

Diese erhalten Sie in Ihrem jeweiligen Taufpfarramt; (für in Augsburg Getaufte beim Matrikelamt Augsburg, Tel. 0821/3166-526 oder -528, Matrikelamt@bistum-augsburg.de; für in München Getaufte beim Matrikelamt München, Telefon 089/2137-1596, Matrikelamt@ordinariat-muenchen.de)

Geben sie bei der Beantragung an: "zum Zweck der Eheschließung". Das Ausstellungsdatum darf nicht länger als 6 Monate bis zum Trautermin zurückliegen.

Ehevorbereitungsprotokoll:

Bei diesem Gespräch wird das für die Trauung notwendige Ehevorbereitungsprotokoll erstellt. Der Termin dafür muss mindestens vier Monate vor dem Trautermin stattgefunden haben.

Traugespräch:

Beim Traugespräch werden seelsorgliche Fragen, gegebenenfalls der Trauspruch, unter den sie Ihr gemeinsames Leben stellen, und die konkrete Gestaltung der Hochzeitsfeier angesprochen:

  • Eucharistie oder Wortgottesdienst
  • Auswahl der biblischen Texte und Gebete
  • Trauritus, Symbole /Eheringe, Hochzeitskerze,...)
  • Empfang des Bußsakramentes
  • musikalische Gestaltung
  • Blumenschmuck, Fotografieren / Filmen in der Kirche etc.

Wegen der vielen Anfragen für Hochzeitstermine vereinbaren wir solche nur, wenn vorher geklärt ist:

  1. Der Wohnortspfarrer muss für die Trauung in Utting oder Schondorf das Ehevorbereitungsprotokoll erstellen und die Traulizenz erteilen.
  2. Das Ehevorbereitungsgespräch muss in der Wohnortspfarrei stattfinden und an uns weitergeleitet werden.
  3. Wenn Sie nicht in unserer Pfarreiengemeinschaft wohnen, müssen Sie einen Geistlichen mitbringen, der sie traut. Name und Anschrift des Geistlichen muss uns gemeldet werden.
  4. Wenn Sie sich für eine der oben genannten Kirchen als Traukirche entschieden haben und alle Fragen mit dem Wohnortspfarrer geklärt sind, senden wir Ihnen einen Anmeldebogen per Mail zu, den Sie bitte ausgefüllt zurückschicken. Sie finden den Bogen auch in der Anlage Trauung-Daten.pdf. Erst dann kann ein Termin unverbindlich eingetragen werden. Eine verbindliche Vormerkung ist erst nach Eingang aller für die Trauung notwendigen Unterlagen möglich.

Die Kosten für eine Trauung belaufen sich bayernweit auf 30,-- EUR zzgl. der Gebühren für alle Schondorfer und Uttinger Kirchen entsprechend der jeweiligen Nutzungsordnung (siehe Anhang)von derzeit einheitlich 150,-- EUR für auswärtige Paare; für Paare die in unserer Pfarreienge-meinschaft wohnen 50,-- EUR. Zusätzlich kommen die individuellen Kosten für Blumenschmuck und Musik dazu.  

Die Kollekte des Traugottesdienstes verbleibt grundsätzlich bei der örtlichen Kirchenstiftung und kann nicht anderen Zwecken zugewandt werden.

Mit dem trauenden Geistlichen können Sie die Gestaltung der Hochzeitszeremonie individuell absprechen. Wegen der großen Bandbreite z.B. des musikalischen Geschmacks legen wir die Organisation der musikalischen Gestaltung in die Hand des Hochzeitspaares, ebenso den Blumenschmuck.

Mit freundlichem Gruß

Heinrich Weiß, Pfarrer

Weitere Informationen finden sie hier:

  • Leitfaden des Bistums Augsburg
  • Das Sakrament der Ehe
  • http://www.kirchlich-heiraten.info/
  • katholisch.de: Tipps für die Planung der kirchlichen Trauung

 

 

 

 

 

AnhangGröße
anmeldedaten_zur_kirchlichen_eheschliessung.doc40.5 KB
st.anna_.ordnung.neu_.pdf213.7 KB
st.jakob_.ordnung.neu_.doc47 KB
nutzungsordnung-stulrich.pdf33.03 KB
nutzungsordnung-stleonhard.pdf33.05 KB
nutzungsordnung_mariae_heimsuchung.pdf84.47 KB